Kinderzech Festwoche

Termine, Veranstaltungen und Preise der Kinderzeche 2003
(Änderungen sind möglich)

Freitag, 18. Juli Samstag,  19. Juli Sonntag, 20 Juli
Montag, 21. Juli Dienstag, 22. Juli Mittwoch, 23. Juli
Donnerstag, 24. Juli Freitag, 25. Juli Samstag, 26. Juli
 

Sonntag, 27. Juli

 

Preisliste 2003

 

Der Festzug
Das Schwedenlager
Geschichte der Kinderzeche
Das Festspiel
Informationsanforderung

Freitag, 18. Juli

17.45 Uhr
Konzert der Dinkelsbühler Stadtkapelle auf dem Weinmarkt
mit anschließendem Ausmarsch zum Festzelt

18.30 Uhr
Eröffnung des Volksfestes auf dem Schießwasen
mit Bieranstich und traditioneller Festbierprobe

20.00 Uhr
Sommerfestspiele im Garten am Wehrgang:

21.30 Uhr
Der Nachtwächter geht seine Runde

top2.gif (124 Byte)


Samstag,19. Juli

10.30 Uhr
Tänze der Zunfttanzgruppe auf dem Weinmarkt

15.00 Uhr
Historisches Festspiel "Die Kinderzeche" mit Ouvertüre
im Schrannensaal

16.45 Uhr
"Stadtübergabe" auf dem Altrathausplatz;
anschließend kleiner Zug der historischen Gruppe zur Schranne

15.30 Uhr
Sommerfestspiele für Kinder im Garten am Wehrgang

20.00 Uhr
Sommerfestspiele im Garten am Wehrgang:

21.30 Uhr
Der Nachtwächter geht seine Runde

top2.gif (124 Byte)


Sonntag, 20. Juli

7.00 Uhr
Wecken durch die Dinkelsbühler Knabenkapelle

8.30 Uhr
Lagerleben: Schwedische Truppen auf der Schwedenwiese,
Stadtknechte am Wörnitztor, Dinkelsbühler Bürgergruppen am
Weinmarkt, Dorfhauptmannschaft am Münster St. Georg.

9.15 Uhr
1. Aufführung Historisches Festspiel "Die Kinderzeche" mit
Ouvertüre im historischen Schrannen-Festsaal

11.00 Uhr
"Stadtübergabe" auf dem Altrathausplatz;
anschließend kleiner Zug der historischen Gruppe zur Schranne

11.45 Uhr
2. Aufführung Historisches Festspiel "Die Kinderzeche" mit
Ouvertüre im historischen Schrannensaal

13.30 Uhr
"Stadtübergabe" auf dem Altrathausplatz

14.00 Uhr
Historischer Festzug mit Spruch des Kleinen Obristen

15.15 Uhr
Fahnenübergabe am Rathaus

15.30 Uhr
Sommerfestspiele für Kinder im Garten am Wehrgang

16.30 Uhr
Historischer Schwertertanz, Zunftreigen und
Schwedentänze vor der Schranne

20.00 Uhr
Sommerfestspiele im Garten am Wehrgang:

21.30 Uhr
Der Nachtwächter geht seine Runde

top2.gif (124 Byte)


Montag, 21. Juli

7.00 Uhr
Wecken durch die Dinkelsbühler Knabenkapelle

8.00 Uhr
Ökumenischer Festgottesdienst im Münster St. Georg

9.00 Uhr
Lagerleben: Schwedische Truppen auf der Schwedenwiese,
Stadtknechte am Wörnitztor,Dinkelsbühler Bürgergruppen am
Weinmarkt, Dorfhauptmannschaft am Münster St. Georg.

9.45 Uhr
Historisches Festspiel "Die Kinderzeche" mit
Ouvertüre im historischen Schrannen-Festsaal

11.30 Uhr
"Stadtübergabe" auf dem Altrathausplatz

12.00 Uhr
Historischer Festzug mit Beteiligung der Schulklassen
und Spruch des kleinen Obristen

13.15 Uhr
Fahnenübergabe am Rathaus

15.30 Uhr
Historischer Schwertertanz, Zunftreigen und
Schwedentänze vor der Schranne

20.30 Uhr
Dia Abend  
"Dinkelsbühl - Bilder einer bezaubernden Stadt"
im Konzertsaal im Spitalhof

21.30 Uhr
Der Nachtwächter geht seine Runde

top2.gif (124 Byte)


Dienstag, 22. Juli

8.30 Uhr
Großer Kinderfestzug mit der Dinkelsbühler Knabenkapelle, dem Knabenbataillon
Zunfttanzgruppe, den Schulklassen und historischen Kindergruppen

9.00 Uhr
Tänze der Jugend auf dem Weinmarkt, Lorereigen,
Dinkelsbühler Schäferreigen, Biedermeiertanz,
Kinderzechguckenreigen,
Spruch des kleinen Obristen vor
der Schranne. Anschließend:
Beschenkung der Dinkelsbühler Kinder mit den traditionellen Kinderzechgucken
vor dem Rathaus

10.00 Uhr
Frühschoppen in diversen Gasthöfen

16.00 Uhr
Dämmerschoppen im
Gasthof "Goldenes Lamm"

21.30 Uhr
Der Nachtwächter geht seine Runde

top2.gif (124 Byte)


Mittwoch, 23. Juli

10.00 Uhr
Frühschoppen
in diversen Gasthöfen

ab 12.00 Uhr
Kindertag des Volksfestes auf dem Schießwasen

15.30 Uhr
Sommerfestspiele im Garten am Wehrgang:

20.00 Uhr
Sommerfestspiele im Garten am Wehrgang:

21.30 Uhr
Der Nachtwächter geht seine Runde

ca.22.30 Uhr
Feuerwerk auf dem Schießwasen

top2.gif (124 Byte)


Donnerstag, 24. Juli

10.00 Uhr
Sommerfestspiele für Kinder im Garten am Wehrgang

10.30 Uhr
Kinderzech'- Empfang für ehemalige Dinkelsbühler im
kleinen Schrannensaal durch den Oberbürgermeister Otto Sparrer

16.00 Uhr
Reiterspiele und Quadrille der Jugend mit der
Jagdhornbläsergruppe auf der Schwedenwiese

19.00 Uhr
Tänze der Jugend am Weinmarkt

19.00 Uhr
Dämmerschoppen im Café "Extrablatt"

20.00 Uhr
Sommerfestspiele im Garten am Wehrgang:

21.30 Uhr
Der Nachtwächter geht seine Runde

top2.gif (124 Byte)


Freitag, 25. Juli

10.00 Uhr
Sommerfestspiele für Kinder im Garten am Wehrgang

18.00 Uhr
Aufmarsch der Dinkelsbühler Knabenkapelle und
Tänze der Jugend auf dem Weinmarkt vor der
Schranne; Lorereigen, Dinkelsbühler Schäferreigen,
Biedermeiertanz
und Kinderzechguckenreigen

19.00 Uhr
Tanz auf Weinmarkt (bei guter Witterung)

20.00 Uhr
Sommerfestspiele im Garten am Wehrgang:

21.30 Uhr
Der Nachtwächter geht seine Runde

top2.gif (124 Byte)


Samstag, 26. Juli

10.30 Uhr
Tänze der Zunfttanzgruppe, Weinmarkt

15.00 Uhr
Historisches Festspiel "Die Kinderzeche" mit Ouvertüre
im historischen Schrannen-Festspiel

15.30 Uhr
Sommerfestspiele für Kinder im Garten am Wehrgang

16.45 Uhr
Stadtübergabe" auf dem Altrathausplatz;
anschließend kleiner Zug der historischen Gruppe zur Schranne

17.30 Uhr
Historischer Schwertertanz, Zunftreigen und
Schwedentänze vor der Schranne

20.00 Uhr
Sommerfestspiele im Garten am Wehrgang:

20.30 Uhr
Dia-Abend 
"Kinderzeche Dinkelsbühl" im Konzertsaal, Spitalhof 

21.30 Uhr
Der Nachtwächter geht seine Runde

top2.gif (124 Byte)


Sonntag, 27. Juli

8.30 Uhr
Lagerleben: Schwedische Truppen auf der Schwedenwiese,
Stadtknechte am Wörnitztor,Dinkelsbühler Bürgergruppen am
Weinmarkt, Dorfhauptmannschaft am Münster St. Georg.

9.15 Uhr
1. Aufführung Historisches Festspiel "Die Kinderzeche" mit
Ouvertüre im historischen Schrannen-Festsaal

11.00 Uhr
"Stadtübergabe" auf dem Altrathausplatz;
anschließend kleiner Zug der historischen Gruppe zur Schranne

11.45 Uhr
2. Aufführung Historisches Festspiel "Die Kinderzeche" mit
Ouvertüre im historischen Schrannensaal

13.30 Uhr
"Stadtübergabe" auf dem Altrathausplatz

14.00 Uhr
Historischer Festzug mit Spruch des Kleinen Obristen

15.15 Uhr
Fahnenübergabe am Rathaus

15.30 Uhr
Sommerfestspiele für Kinder im Garten am Wehrgang

16.30 Uhr
Historischer Schwertertanz, Zunftreigen und
Schwedentänze vor der Schranne

20.00 Uhr
Sommerfestspiele im Garten am Wehrgang:

20.30 Uhr
Schlußveranstaltung der Kinderzech-Festwoche
vor der Schranne

Tänze der Jugend
Lorereigen, Dinkelsbühler Schäferreigen,
Biedermeiertanz und Kinderzechguckenreigen

Aufmarsch und Konzert der Dinkelsbühler Knabenkapelle;
Schwertertanz und Fahnenschwingen

Großer Zapfenstreich
Festliche Beleuchtung des Marktplatzes und des Weinmarktes

21.30 Uhr
Der Nachtwächter geht seine Runde

top2.gif (124 Byte)


Preisliste 2003
(Änderungen vorbehalten)

Eintrittspreise

Festspielaufführung im Schrannen-Festsaal mit Stadtübergabe auf dem Altrathausplatz
1. Platz 8,50,-
2. Platz 7,-
3. Platz 5,-
zuzüglich Festabzeichen incl. Programm

2,50,-

Tribünenkarten für Festzug und Obristenspruch
Tribünen 4,50-
sonstige Sitzplätze (kein Vorverkauf) 2,-
Karten für die Schlußveranstaltung
Tribüne A u. C 6,-
Tribüne B 8,-
sonstige Sitzplätze (kein Vorverkauf) 3,-
Tribünenkarten für Tänze und Reigen
Tribünen 1,50,-
Eintrittskarten für die Stadtübergabe
auf dem Altrathausplatz
1,50,-
Tonbildschau
Erwachsene 2,-
Kinder frei
Festschrift 100 Jahre Kinderzeche 8,-
Broschüre Kinderzeche Dinkelsbühl
Wie die Kinder in den Wirren des dreißigjährigen Krieges die Stadt erretteten
5,-

Vorreservierte Karten müssen 30 Minuten
vor der Veranstaltung abgeholt werden

Für Sonderzüge und größere Gruppen sind
Sonderaufführungen möglich!

Alle Angaben ohne Gewähr!

top2.gif (124 Byte)

Diese Preisliste, das Programm der Kinderzeche und viele weitere
interessante Prospekte über die Stadt Dinkelsbühl können über die
Informationsanforderungsseite Dinkelsbühl oder schriftlich unter:

        Touristik Service Dinkelsbühl
                       Marktplatz
               D-91550 Dinkelsbühl
E-Mail:
tourismus@dinkelsbuehl.btl.de